CEBUS

> CEBUS.de
+ Internet News
+ Übersicht
+ Unternehmen
+ Plattformen
+ Referenzliste

> Agenturen
+ Produktübersicht
+ Organisation
+ Jobverwaltung
Mediageschäft
+ Finanzen

Mediageschäft

Ein Programm für zwei Aufgaben, die Jobverwaltung und das Mediageschäft!

CEBUS Software für das Mediageschäft

Wir können zwar zum Mond fliegen, aber für die Jobabwicklung und das Mediageschäft werden immer noch zwei völlig verschiedene Programme eingesetzt. CEBUS hat dem ein Ende gesetzt: eine Installation, ein Seminar und ein Programm für beide Aufgaben. Das reduziert die Kosten und schont die Nerven.

 

Mit den CEBUS Programmpaketen sind Sie bestens bedient! Hier werden über 80% aller typischen Anforderungen abgedeckt, ohne den Anwender mit komplexen Sonderfällen zu belasten. Sie entscheiden richtig, wenn Sie zuerst nur eines der Pakete bestellen. Später, wenn sich Ihre Mitarbeiter eingearbeitet haben, prüfen Sie erneut, ob eine Erweiterung notwendig ist. Mit einer Entscheidung für ein CEBUS Programmpaket unterlaufen Ihnen keine Fehler.
Die einzigste Entscheidung, die Sie hier treffen müssen ist, ob Sie eine Fullservice Agentur sind oder eine reine Mediaagentur. Aber dass wissen ja schon längst...

Mehr brauchen Sie wirklich nicht!

1. Programmpaket: Mediaabwicklung (BPM)  

Das Basispaket zur Mediaabwicklung fasst die wichtigsten Programme, die für eine Gewinn bringende Mediaabwicklung nötig sind, in einem Paket zusammen:
1) Die Infobasis mit integrierter Adressverwaltung (ADR)
2) Die Vorauskalkulation (PVK), damit Sie stets die Plankosten mit den Istkosten vergleichen können.
3) Den Einkauf (PEK) für die automatische Auftragsvergabe an Sender und Verlage.
4) Die Fremdkostenbasis (PFE) zur Kontrolle der Eingangsrechnungen und die Ertragsermittlung.
5) Die Mediaabrechnung, mediaFAKT® (MFA), für die Buchung der Mediaaufträge beim Sender/Verlag und die Rechnungsstellung.
6) Die FiBu-Kontoführung (FKF), damit Sie eine nahtlose Aufzeichnung der Ausgangsrechnungen und Zahlungseingänge erhalten.

2. Programmpaket Fullservice (BPF)

Das Basispaket für den Fullservice fasst die wichtigsten Programme, die zur erfolgreichen Projekt- und Auftragsabwicklung und zugleich für die Abrechnung im Mediageschäft nötig sind, in einem Paket zusammen:
1) Die Infobasis mit integrierter Adressverwaltung (ADR)
2) Die Vorauskalkulation (PVK), damit Sie stets die Plankosten mit den Istkosten vergleichen können.
3) Der Einkauf (PEK) für Anfragen an Zulieferer und die automatische Auftragsvergabe an Sender und Verlage.
4) Die Zeitkostenbasis (PZE), damit Sie Ihre Mitarbeiter produktiv einsetzen können.
5) Die Fremdkostenbasis (PFE) zur Kontrolle der Eingangsrechnungen und die Ertragsermittlung.
6) Die Mediaabrechnung, mediaFAKT® (MFA), für die Buchung der Mediaaufträge beim Sender/Verlag und die Rechnungsstellung.
7) Die FiBu-Kontoführung (FKF), damit Sie eine nahtlose Aufzeichnung der Ausgangsrechnungen und Zahlungseingänge erhalten.

mediaFAKT® (MFA)

MediageschäftMediaaufträge mit ihrer speziellen Kalkulation, der aufwendigen Auftragsvergabe und Auftragsbestätigung lassen sich nur noch mit EDV-Unterstützung gewinnbringend durchführen. Dieses Programm mit dem speziellen und individuell einstellbaren CEBUS-Zuschlags- und Rabattkalkulator vereinfacht die Abwicklung, Abrechnung und Kostenkontrolle im Mediageschäft beispielhaft. Mengen- und Wiederholungsrabatte, rabatt- und nicht rabattfähige Zuschläge, Rückvergütungen und Boni werden übersichtlich dargestellt. Für elektronische und Printmedien gleichermaßen geeignet, besonders vorteilhaft bei Wiederholungsschaltungen. Selbst Serviceleistungen lassen sich leicht im Mediaauftrag einbinden, wie z.B. Repros, Textentwürfe oder Korrekturabzüge. Verschiedene Auswertungen und Ausdrucke, wie z.B. die Druckunterlagen- und Versandliste für den Verlag/Sender, Auftragsübersicht usw., unterstützen Sie im rauen Tagesgeschäft.

autoFAKT (MFR)

Beschleunigt die Abrechnung Ihrer Projekte enorm: CEBUS-autoFAKT prüft, welche Leistungen aktuell berechnet werden dürfen und erstellt Sammelrechnungen für Ihre Kunden. Ihr Vorteil: Sie brauchen nicht für jedes Projekt gesondert zu entscheiden, ob und welche Positionen Sie berechnen wollen, und können sicher sein, dass Sie keine Leistungen vergessen. Besonders vorteilhaft auch im Mediageschäft, wo Kunden oft nach monatlichen Abrechnungen fragen.

Mediakostenplan (MPM)

Sind größere Mediakampagnen geplant, unterstützt Sie dieses Programm in der Kostendarstellung gegenüber Ihrem Kunden. Die Kosten pro Medium und Schaltung werden dargestellt und monatlich zusammengefasst sowie bereits abgerechneten Leistungen gegenübergestellt. So hat Ihr Kunde jederzeit eine Übersicht der noch zu erwartenden und bereits entstandenen Kosten.

Internet-mediaFAST (MFI)

Schnellerfassung von Mediaaufträgen mit dem PC oder MAC, über das weltweite Inter- oder lokale Internet.

Mit diesem Programm erfassen Sie alle Daten für einen Mediaauftrag über einen Web-Browser. Dabei greift dieses Programm auf die in der CEBUS-Datenbank gespeicherten Daten der Kunden und Verlage zu, ist informiert über Rückvergütungen und bestehende Aufträge. Sie können nicht nur Rabatte und Zuschläge eingeben, sondern auf Wunsch auch den Begleit- oder Anzeigentext. Sind alle Daten erfasst, klicken Sie auf "Senden", und der Server legt für Sie automatisch Aufträge (Projekte), Leistungsarten und Leistungsposten (Buchungen) an. Die Aufträge brauchen dann nur noch zentral ausgedruckt zu werden, um sie dann per Fax oder E-Mail an den Verlag und Kunden zu senden.
Die angebotene Version ist nur als 30-User-Lizenz erhältlich.

Jahresabschlüsse (MJA)

Auswertung und Überwachung der Media-Jahresabschlüsse

 

 

.

Mediaprogramme

mediaFAKT® (MFA)

autoFAKT (MFR)

Internet-mediaFAST (MFI)

Mediakostenplan (MPM)

Jahresabschlüsse (MJA)

Themen dieser Seite: Agentursoftware, Werbeagentur Software, Projektverwaltung, Mediasoftware

CEBUS AG
Impressum



up